1. Ausbau des 400/110 kV Unterspannungswerkes „Isokankaan”


Bau und Montagearbeiten: -400 kV Doppelsammelschienensystemaufbau mit zweiter Linie, mit Transformatoranschluss und eine durchgehende Linie, 110 kV Dreisammelschienensystemaufbau mit fünfter Linie und Transformatoranschluss, Ausbau des Reaktoranschlusses, Ausbau des Relaisschutz – und Automatiksystem (RAA), Ausbau des AC/DC Systems, Ausbau von inneren Installationen im Steuerungsgebäude.