2. Neubau des Biokraftstoff-Heizkraftwerks in Riga, Vestienes 2


SIA „Latvijas Energoceltnieks” hat den Bau eines Biokraftstoff-Heizkraftwerks mit Elektroleistung 4,4 MWe und Wärmeleistung 30 MWthbegonnen. Im Biokraftstoff-Heizkraftwerk wird ein in Dänemark vom Unternehmen “Justsen Energiteknik” hergestellter Leistungskessel mit Wirkungsgrad von 88,11 %, eingebaut, in dem bei der Verbrennung von Holzresten die Wasserverdunstung entsteht. Die Vorteile des neuen Biokraftstoff-Heizkraftwerks sind folgend: effizientere Nutzung von Kraftstoff • Reduzierung von Emissionen • niedrigere Energieproduktionskosten • reduzierte Wärmeverluste • wenn lokale Energievorräte genutzt werden, so wird die regionale Entwicklung gefördert.